Der fünfte Tag unserer Jugendbegegnung

Oft laufen wir blind durch die Natur. Wir wissen häufig nicht, wie die Pflanzen heißen, die um uns herumwachsen, wie der Wald aufgebaut ist und welche Tiere hier wohnen.  Am fünften Tag unserer Begegnung lernten wir auf unserer deutsch-polnischen Erlebniswanderung mit Mirko Neumann vom KiEZ Waldpark Grünheide, den Wald mit anderen Augen zu betrachten, erfuhren welche Heilkräuter im Vogtland wachsen und welche Tierarten hier zuhause sind. Auch das Grünheider Hochmoor und der fleischfressende Sonnentau wurde uns ausführlich erläutert. Es war sehr spannend. Auch wenn das Übersetzen ins Polnische keine leichte Übung war. Aber dank der Hilfe unserer polnischen Teilnehmerin Daria, die in der Botanik sehr bewandert ist, konnten wir Bäume, Pflanzen und Insekten gut ins Polnische übertragen. Und lernten so die Natur in unserer Umgebung besser kennen.